Willkommen in der Pfarre Kumitz

Wir bieten hier Informationen, Berichte, Fotos, Interessantes, Wissenswertes, Heiteres und Nachdenkliches. Wir wollen aus dem Pfarrleben berichten und mit Fotos dokumentieren, auf Andachten und Gottesdienste ebenso hinweisen wie auf diverse Veranstaltungen. Themen die uns berühren sollen aufgegriffen und behandelt werden.
Die Pfarr- und Wallfahrtskirche zur Schmerzhaften Gottesmutter Maria (Fest: 15. Sept.) auf dem Kumitzberg wurde in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts gebaut. 1782 erfolgte die Pfarrerhebung. Die hervorragende Ausstattung stammt zum größten Teil von Johann Fortschegger.       
Die Pfarre zählt 852 Katholiken und bildet mit Bad Mitterndorf und Tauplitz den Pfarrverband Hinterberg unter der Leitung